Wahrsagen am Telefon: Hellsehen mit Hilfsmitteln

Auch Wahrsager am Telefon greifen oftmals auf Hilfsmittel zurück

Auch Wahrsager am Telefon greifen oftmals auf Hilfsmittel zurück

Beim Wahrsagen am Telefon weiß man ja als Anrufer/in nie so genau, wer oder was einen erwartet. Die meisten Hellseher oder Kartenleger können zwar auf eine ansehnliche Vita im spirituellen Bereich zurückblicken, solange man sie jedoch nicht kennt, wenigstens ihre Stimme, kann man natürlich noch kein volles Vertrauen in sie entwickeln.

Wahrsagen am Telefon

Auch beim Wahrsagen am Telefon sind die Visionen, die der Hellseher empfängt, zwar reich an sensiblen, wie auch verwirrenden Informationen, jedoch oft auch sehr unstrukturiert. Deshalb muss aber die Vorhersage nicht schlechter sein als im Orakel-Date unter vier Augen. Um diese Schwierigkeiten zu umschiffen, nutzen die Vorhersagenden auch beim Wahrsagen am Telefon verschiedene Hilfsmittel, um ihre Visionen konkreter in den Blick zu bekommen. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, welche Art der Vorhersage für ihn selbst am geeignetsten erscheint, kann auch eines der vielen Gratis-Angebote im Internet nutzen und die verschiedenen Möglichkeiten ausprobieren. Oft geben diese Hilfsmittel den entscheidenden Anhaltspunkt, besonders natürlich in Situationen, in denen es um konkrete Zahlen oder Maßeinheiten geht. Dafür eignet sich ein Pendel besonders gut, denn hier lassen sich auch sehr konkrete Informationen durch die bioenergetisch gefühlten, emotionalen Schwingungen mit guter Gewissheit voraussagen.

Wahrsagen mit Kristallkugel und Karten

Ebenfalls eine lange Tradition in der Vorhersage hat die Kristallkugel. Der tranceartige Zustand des erweiterten Bewusstseins, das man erreicht, wenn man sich nur lange genug auf die Kugel konzentriert, ist bestens geeignet zur Vorhersage. Auch beim Wahrsagen am Telefon kann der Vorhersagende auch die nonverbalen Schwingungen des Gesprächspartners aufnehmen und daraus die notwendigen Schlüsse für seine Vorhersagen ziehen. Die Karten dürfen an dieser Stelle natürlich nicht vergessen werden, gehören sie doch zu den wahrscheinlich am häufigsten verwendeten Vorhersage-Werkzeugen. Natürlich kommt es auf den persönlichen Geschmack an, ob man lieber mit den Lenormand-, Kipper-, Zigeuner- oder Engelskarten arbeiten will.

Bilderrechte: © Nikki Zalewski – Fotolia.com

Schlagworte: , , , ,

Tarot Berater finden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>