23.
Okt 12

Das Rätsel des Déjà-vu

wpid-bb0929d91da4df8311a3cc5a21eadff1.jpeg

Noch immer geben Déjà-vus Menschen weltweit viele Rätsel auf. Das Phänomen beschreibt das Gefühl, eine völlig neue Situation bereits schon einmal genau so erlebt zu haben. Unabhängig von Drogen oder Vergiftungen treten Déjà-vus auch bei völlig gesunden Menschen auf. Nach Schätzungen haben bis zu 90 Prozent aller Menschen bereits ein Déjà-vu gehabt. Forscher setzen schon lange auf die Erforschung des merkwürdigen Phänomens. Sie erhoffen sich davon wichtige Erkenntnisse darüber, wie beim Menschen Gedächtnisstörungen auftreten, etwa bei Neurosen oder Psychosen. Noch grundsätzlicher erhofft man sich, durch die Erforschung der Déjà-vus besser zu verstehen, wie das menschliche Gehirn das Abbild der Realität konstruiert. Zwei US-Forscher von der Duke-Universität im Bundesstaat North Carolina [...] » weiterlesen

23.
Okt 12

Bin ich hellsichtig?

wpid-5591b00d2fbcfd323b594ddccaff038b.jpeg

Viele Menschen besitzen besondere Gaben und merken es nicht einmal. In Jedem schlummert der Wunsch, außergewöhnlich zu sein, doch wie erfahren wir überhaupt, ob wir ein spezielles Talent besitzen oder nicht? Manchmal kristallisiert es sich schon früh heraus, aber oft ist der eigene Blick versperrt, und man tut sich schwer damit, seine eigene Fähigkeiten zu erkennen. Vor allem Menschen, die sich mit Spiritualität und Übersinnlichkeit auseinandersetzen, fragen sich, ob sie über eine Sehergabe verfügen. Woher weiß man, ob man hellsichtig ist oder nicht? Die Gabe verbirgt sich eigentlich in jedem Menschen. Doch die wenigsten sind bereit, wirklich zuzuhören. Bei einigen Menschen zeigt sich ihre Hellsicht jedoch sehr stark, und es [...] » weiterlesen

22.
Okt 12

Bekannte Wahrsager: Mona Stein

wpid-dbd77c66f4395343abb19ff0e6a76d37.jpeg

Mona Stein ist eine der bekanntesten Wahrsagerinnen Deutschlands – und doch auf dem Boden geblieben, was man schon an ihrem Motto sieht: „Jeder braucht Hilfe.“ Sie berät Berühmtheiten aus Politik und Wirtschaft genauso wie ganz normale Menschen. Über eine Wahrsagerin zu schreiben, ist immer ein Ding der Unmöglichkeit – das gilt bei Mona Stein besonders. Sie live zu erleben, bei einer Show, einem Workshop, im Fernsehen oder einer privaten Sitzung, ist unbeschreiblich. Schon als kleines Mädchen lernte die in der ehemaligen DDR geborene Wahrsagerin das Kartenlegen von ihrem Großvater. Damit steht sie in einer alten Familientradition eines italienischen Wanderzirkusses. Schon als kleines Mädchen bemerkte Mona Stein ihre hellseherischen Fähigkeiten. Spontan [...] » weiterlesen

17.
Okt 12

Bekannte Wahrsager: Mike Shiva

wpid-67691adfd4516cebae8e1f060d95e475.jpeg

Mike Shiva ist wohl einer der bekanntesten Wahrsager im deutschsprachigen Raum. Der gebürtige Baseler wurde 1964 geboren und betätigt sich auf mehreren esoterischen Gebieten. Seine Bekanntheit hat Shiva wohl nicht zuletzt seiner enormen Medienpräsenz im schweizerischen und deutschen Fernsehen, Radio und Print zu verdanken. Aktuelle ist der Hellseher auf dem Schweizer Fernsehsender Schweiz 5 mit seiner Sendung „Mike Shiva – Die Zukunft“ zu bewundern. Ein Reisender Vor seiner Karriere bereiste Shiva nach eigenen Angaben mehrere Jahre lang die deutschsprachige Welt mit Familie und Wohnwagen, um seine Lehren und Vorhersagen quasi mobil unter die Menschen zu bringen. Bereits im Alter von 15 Jahren gründete er seine eigene Beratungs-Praxis, in der er [...] » weiterlesen

16.
Okt 12

Die Geschichte der Kriminaltelepathie

wpid-38c67d485cbaec0eb94b4e6989b84aa2.jpeg

Die Kriminaltelepathie hat in Deutschland eine lange Geschichte. Vor allem zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Konsultation von scheinbar übersinnlich begabten Menschen immer beliebter. Die bekanntesten Telepaten hatten zu ihren besten Zeiten mehrere Hundert Fälle, an denen sie arbeiteten. Sie versuchten mit Hilfe von Geisterbeschwörung und anderen Ritualen, Verbrechen aufzulösen, bei denen die Polizei mit „normalen“ Ermittlungsmethoden nicht mehr weiter kam. Dem Deutschen Innenministerium wurde es jedoch irgendwann zu viel, und so wurde 1929 jede weitere Zusammenarbeit mit einem Medium bei der Aufklärung von Verbrechen verboten. Doch immer wieder hört man davon, dass selbst jetzt noch bestimmte Behörden auf die Kriminaltelepathie setzen. Das größte Problem bei der Zusammenarbeit mit [...] » weiterlesen

15.
Okt 12

Herkunft und Geschichte der Kristallkugel – Teil II

wpid-45f37fef9bd1edabe5d580c8071fe2b0.jpeg

Die Zukunftsdeutung mithilfe der Kristallkugel ist auf der ganzen Welt beliebt. Sie zählt zudem zu den bekanntesten Lehren der Wahrsagung. Nicht selten erhalten Wahrsager Visionen, in denen sie die Antworten auf die Fragen ihrer Klienten bekommen. Wahrsager aus den richtigen Gründen konsultieren Wer die Hilfe einer Wahrsagerin sucht, sollte seine Fragen an die Zukunft gut überdenken. Themen wie Tod oder Krankheit sollten nicht im Vordergrund stehen. Seriöse Wahrsager geben auf Fragen zum Tod keine Antworten. Zum einen, weil sie nie wissen, wie der Klient auf die Information reagiert und zum anderen, weil die Visionen nie so klar sind, als dass man den Tod voraussagen könnte. Bedenken sollte man außerdem, dass [...] » weiterlesen

15.
Okt 12

Deck: Samurai Tarot

wpid-0e6af4e83d2232028cb889380a47f4e0.jpeg

Das Samurai Tarot kombiniert die Weisheit des Tarots mit der uralten Tradition des japanischen Samurais. So bezeichnete man in Japan Ende des Mittelalters eine Klasse von adligen Kriegern, die streng nach dem Bushi-do lebten, einem restriktiven Verhaltenskodex, der auf Deutsch so viel wie „Weg des Kriegers“ bedeutet. Da Samurai nicht nur Kampfkunst, sondern auch viele geistige und weltanschauliche Übungen beinhaltet, passt die Verbindung zum Tarot hervorragend – nicht nur wegen der textlichen und inhaltlichen Nähe des „Weg des Heldens“ aus dem Tarot und dem „Weg des Kriegers“ der Samurais. Das japanisch geprägte Kartendeck zeigt viele Szenen aus dem Leben der Samurai und auch allgemeiner der fernöstlichen Kultur. Die Umsetzung schmeichelt [...] » weiterlesen

12.
Okt 12

Mantra, Mantra – spirituelle Weißheiten für unser Leben

wpid-a8c8312be3e5db3fd43d13a7a211cba0.jpeg

Mantren sind meist knappe Formeln oder Wortabfolgen, die zum Zwecke der Meditation laut gesprochen und immer wieder wiederholt werden. Das Wort und die Tradition stammt aus dem indischen Sanskrit und bedeutet ins Deutsche übersetzt so viel wie “Spruch” oder “Hymne”. Mantren sind wichtiger Bestandteil vom Hinduismus, Buddhismus und im Yoga. Je nach Lehre werden sie nicht laut gesprochen, sondern auch geflüstert, still im Kopf ausgesagt oder sogar niedergeschrieben. Die häufigsten Silben sind dabei die bekannte mystische Silbe „Om“ und „Gayatri“, der Name einer indischen Gottheit. Auch im modernen, hektischen Leben hat das Rezitieren von Mantras noch seinen Platz. Vor allem Menschen, die unter Stress, Depressionen oder Ängsten leiden, können von [...] » weiterlesen

12.
Okt 12

Die berühmtesten Wahrsager der Geschichte

wpid-c2969ea5bd3ca0d6f52954b9faed0cfe.jpeg

Die Kunst des Wahrsagens oder der Mantik gibt es schon lange. Immer wieder haben sich in der Geschichte der Menschheit Personen mit bestimmten Fähigkeiten hervorgetan, die in der Lage waren, die Zukunft zu sehen. Unter diesen Menschen gibt es auch einige wenige, die sich durch ihren Einfluss und ihre Begabung von den anderen abgehoben haben. Der wahrscheinlich berühmteste Wahrsager der Geschichte ist Michel de Nostredamme, besser bekannt als Nostradamus. Er hat viele Ereignisse kommen sehen und diese niedergeschrieben. Der große Brand von London wurde von ihm genauso vorhergesagt, wie auch die Erstürmung der Bastille. Wie kein zweiter hat er die Massen geteilt. Die einen hielten ihn für einen Scharlatan und [...] » weiterlesen