01.
Okt 12

Geschichte des Hellsehens – Antike bis Mittelater

wpid-36ed31cb9676314beb8c99720fd63f1a.jpeg

Das Wahrsagen ist für viele Menschen in der heutigen Zeit zu einem wichtigen Bestandteil des Alltagslebens geworden. Seine Geschichte reicht indes weit zurück und ist unheimlich spannend. Bereits die Antike war mit dem Phänomen vertraut, in die Zukunft zu schauen oder Signale zu empfangen, die Aufschluss über noch bevorstehende Dinge geben können. Eines der prominentesten Beispiele dafür ist sicherlich das Orakel von Delphi, eine griechische Pilgerstätte, die man heute als die wesentlichste hellenistische Kultstätte kennt. Laut dem überlieferten Mythos soll Zeus zwei Adler von jeweils einem Ende der Welt fliegen lassen haben – der Ort, an dem sie sich trafen wurde so zum Mittelpunkt der Welt: Delphi. Der Gott Apollon [...] » weiterlesen